Tia Vassiliou

Was macht sie aus? Und was macht sie wirksam? 

Es sind zwei Pole ihrer Persönlichkeit, die sich wirkungsvoll ergänzen.

Strukturen schnell erkennen und Ordnungen schaffen  

Tia Vassiliou schafft es, Wichtiges schnell herauszuhören, es zu ordnen und in eine Struktur zu bringen. Sie baut Brücken, die die Menschen wieder arbeitsfähig oder arbeitsfähiger machen. Sie entdeckt versteckte Ordnungen, stellt diese heraus und zur Diskussion. Diffuses wird zu Konkretem und in eine Lösung überführt. Sie arbeitet mit originellen Denkmodellen und bietet deren klare Umsetzung in die Praxis an. Das Neue bringt sie sichtbar in Form und Farbe und in den Alltag. Bezeichnend sind ihre Visualisierungen am Flipchart, ihr eigener Stil.     

Geschärfte Wahrnehmung und kreative Lösungen gestalten

Tia Vassiliou hört zu, um zu verstehen und nicht um gleich zu antworten. Sie filtert die Themen heraus, sie nimmt Zwischentöne wahr und benennt sie. Sie kann Wichtiges so in Worte kleiden, dass man es sofort versteht und den Bezug zur eigenen Person erkennt. Sie nimmt sich zurück und gibt ihrem Gegenüber den Raum, bleibt dabei aber präsent. Dem Kunden präsentiert sie Bilder möglicher kreativer Lösungen.

Zusammen erzeugen beide Pole eine Vielzahl verdichteter Momente

Getragen von diesen Stärken bezieht Tia Vassiliou Stellung und vertritt taktvoll einen klaren Standpunkt. Sie vermittelt zwischen den unterschiedlichen Teilnehmerwelten, fördert Kooperation auf der Basis von Eigenverantwortung und Vertrauen. Sie erkennt sowohl Nöte als auch Notwendigkeiten. Scheinbar unmögliche Situationen löst sie klärend auf. Sie ist Lösungsbeauftragte, im Sinne ihrer Kunden und Leistungsträger zugleich. 

Und all das macht ihre Arbeit wirksam anders.